Bayerischer Sängerbund

BSB-LogoDer Bayerische Sängerbund (kurz BSB) wurde 1861 gegründet und umfasst das Gebiet der Regierungsbezirke Ober- und Niederbayern, sowie der Oberpfalz. Er ist in 23 Sängerkreise gegliedert. Diese bilden die organisatorischen Verwaltungseinheiten, und bündeln den Informationsfluss zwischen dem Sängerbund und den Mitgliedschören.

Dem BSB gehören derzeit 572 Chöre und 12 Instrumentalgruppen mit über 17.500 aktiven Mitgliedern an. Die gesamte Mitgliederzahl (inkl. passive Mitglieder) beläuft sich derzeit auf über 40.000.